Sage es mir
dann vergesse ich es.

Zeige es mir
dann behalte ich es.

Lass es mich mit Dir tun dann verstehe ich es.

Chinesisches Sprichwort

dbs_Siegel_Qualitaetsstandard130

Die Sprachheilpraxis von Regine Niesen wurde im Dezember 2014 zertifiziert und trägt ab sofort das Siegel der Qualitätsstandards des Deutschen Bundesverbands der akademischen Sprachtherapeuten (dbs).
Diese Zertifizierung zeichnet die Sprachheilpraxis als Praxis mit hohen Qualitätsstandards aus. Die Kompetenz und Professionalität dieser Praxis wird durch das Siegel des dbs garantiert.
 

Wir beraten, unterstützen und begleiten Sie bei folgenden therapeutischen Anliegen in der Praxis, in Kindergarten und Schule. (zurzeit nur für Kinder mit sonderpädagogischem Förderbedarf möglich)

Sprachstörungen im Kindesalter


Spezifische Sprachentwicklungsstörungen

Der Spracherwerb setzt verzögert ein, es besteht ein intensiver Förderbedarf in einem oder mehreren dieser Bereiche: vorsprachliche Fähigkeiten Aussprache, Sprachverständnis, Wortschatz, Grammatik, Spiel

Sprachverständnisstörungen

Aussprachestörungen (phonetisch-phonologische Störungen)

Störungen der Grammatik (Morphologie/Syntax)


Stottern

Störungen des Wortschatzes (Lexikon) und der Semantik

Zentral- auditive Verarbeitungs- und Wahrnehmungsstörung

Late talker

Poltern

Dysphonie (Stimmstörung)

Sprachstörungen mit anderen Ursachen

Myofunktionelle Störungen

Sprachstörungen im Erwachsenenalter

Im Rahmen neurologischer Erkrankungen (z.B. Schlaganfall, Hirnblutung, Tumore, Schädel-Hirn-Trauma (SHT), Amyotrophe Lateralsklerose (ALS), Morbus Parkinson, Multiple Sklerose (MS), etc.) können folgende Sprach-, Sprech-, Stimm- und Schluckstörungen auftreten:

Sprechapraxie

Stottern

Dysarthrie/Dysarthrophonie

Dysphonie (Stimmstörung)

Aphasie
 

© Regine Niesen - 2018 - Impressum
Kooperationspraxis der Universität München
Josefstr. 9 - 82041 Deisenhofen - Tel. 089 / 679 04 920 - Fax 089 / 456 68 509
www.sprechen-verbindet.de - info@sprechen-verbindet.de